Kontakt

Mannheim 0621/54100
Ludwigshafen 0621/656065
Bad Dürkheim 06322/4090030
Frankenthal 06233/1200050
captcha

Spende an die Jugendfeuerwehr Freinsheim

Am Mittwochabend haben die Jugendfeuerwehrwartin und die Jugendfeuerwehrwarte (JFW-Warte) der 3 Jugendfeuerwehren im Freinsheimer Gerätehaus eine Spende in Höhe von 600 € von der der Fa. Kuthan-Immobilien entgegennehmen dürfen.

Das Engagement alle Beteiligten bei den Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Freinsheim ist vorbildlich. Gerade junge Menschen wachsen an Ihren Aufgaben. Das Wertverständnis und das Sozialverhalten der Jugendlichen fördern den Zusammenhalt und vermittelt allen ein gutes Gefühl“ erklärte der Niederlassungsleiter Freinsheim von Kuthan-Immobilien, Herr Horst Langer. Das Geld wird für die Jugendarbeit Verwendung finden. Neben den regelmäßigen feuerwehrspezifischen Übungen im örtlichen Gerätehaus fahren die Jugendlichen z. B. im Sommer ins Schwimmbad, oder gehen ins Kino. Aber auch an den Zeltlagern der Jugendfeuerwehren des Landkreises wird teilgenommen. Mittels der Spende sind beispielsweise die Eintrittsgelder und ein Eis im Kino oder Schwimmbad gesichert. Die Arbeit der Jugendfeuerwehren besteht nicht nur aus den feuerwehrspezifischen Themen. Die Kinder und Jugendlichen sollen auch das soziale Miteinander in der Gruppe lernen, üben Kompromisse zu schließen, um dann gemeinsam das Ziel zu erreichen, das eine Einzelne oder ein Einzelner nie erreichen kann.

Daher bedanken sich die JFW-Wartin Carolin Fleischmann und die JFW-Warte Daniel Burst, Christian Schreiber, Dominik Daub und Stefan Storzum, recht herzlich beim Firmeninhaber Herrn Georg Kuthan und Herrn Horst Langer von der Fa. Kuthan-Immobilien für die finanzielle Unterstützung der Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Freinsheim.

Die Jugendfeuerwehr der VG Freinsheim besteht zurzeit aus 3 Gruppen:
In der 2010 gegründeten Freinsheimer Gruppe sind aktuell 6 Mädchen und 10 Jungs im Alter von 10 bis 16 Jahren aktiv. Geleitet wird die Gruppe von Frau Carolin Fleischmann und Stefan Storzum. Geübt wird dort Mittwochsabends von 18 Uhr bis 20 Uhr. Weitere Informationen können unter Jugend@feuerwehr-freinsheim.de erfragt werden. Alternativ kann an den Übungsabenden auch jederzeit „reingeschnuppert“ werden.

Die Gruppe in Weisenheim / Bobenheim am Berg befindet sich zurzeit noch in der Gründungsphase. Die Kinder und Jugendlichen werden im Alter von 10 bis 16 Jahren sein. Für die Betreuung wird sich Dominik Daub engagieren. Geplant ist Mittwochabend von 18 Uhr bis 20 Uhr im örtlichen Gerätehaus zu üben. Die 3. Gruppe in Weisenheim am Sand besteht seit 1990, dort sind 5 Mädchen und 13 Jungs im Alter von 10 bis 21 Jahre aktiv. Diese Gruppe wird geleitet von Christian Schreiber und Daniel Burst. Unterstützt werden die JFW-Warte von 7 Betreuern. Der Übungsabend findet regelmäßig am Mittwochabend von 18 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Coronabedingt dürfen sich alle Feuerwehrangehörigen aktuell nur 1x im Monat zu Übungszwecken treffen. Daher gibt es auch noch eine Jugendstunde per Videochat zusätzlich. Interessierte können unter der Mailadresse christian.schreiber@feuerwehr-weisenheim.de weitere Informationen erhalten. Die Alternative ist einfach an den Übungsabenden im Gerätehaus in Weisenheim am Sand vorbeikommen.

 

Foto:
v.l.n.r Herr Georg Kuthan, Herr Daniel Burst, Herr Dominik Daub, Frau Carolin Fleischmann, Herr Stefan Storzum und Herr Horst Langer

Das Video wird erst nach dem Klick von YouTube geladen und abgespielt. Dazu baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den YouTube-Servern auf. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen?

Wenn Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück verkaufen möchten, beraten wir Sie unverbindlich. Gerne erstellen wir für Sie auch eine kostenlose Verkaufswertermittlung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!